Manche haben sie angesichts purzelnder Kurse von Krypto-Assets bereits für gescheitert erklärt. Andere halten sie für die größte technische Evolution seit Bestehen des Internets: die Blockchain. Sie ist eine verteilte, dezentrale Datenbank, die Transaktionen in chronologischer Reihenfolge unveränderbar und nachvollziehbar speichert und miteinander verkettet.

Diese Technologie hat das Potenzial, unsere Wirtschaft und Verwaltung grundlegend zu verändern. Als Blockchain-Berichterstatter der Unionsfraktion setze ich mich dafür ein, die richtigen Rahmenbedingung und Rechtssicherheit für die Vielzahl von neu entstehenden Geschäftsmodellen zu schaffen.

Deutschland steht in diesem aufstrebenden Wirtschaftszweig gut da. Viele Meilensteine in der noch jungen Geschichte der Blockchain haben ihren Ursprung in unserem Land. Schon heute sieht die internationale Blockchain-Wirtschaft das Potenzial, dass in Deutschland ein nächstes Silicon Valley für die Blockchain-Technologie entstehen kann.

Liebe Leserinnen und Leser!
Manchmal braucht es nur einen kleinen Impuls und dann geht alles ganz schnell. Jahrzehntelanger. Stillstand entfacht plötzlich eine ungeahnte Dynamik - zum Erstaunen aller. Einen solchen Impuls hat der frühere Berliner Justizsenator MdB Thomas Heilmann (s. Interview auf S. 14) im November 2018 gesetzt, als er eine Initiative aus dem Bundestag heraus startete.

So beginnt die Neue Ausgabe der Fachzeitschrift REthinking Law. Ich freue mich sehr, dass mein Engagement für digitale Weichenstellungen in Deutschland Früchte trägt. Der Gesetzesentwurf soll nach der Sommerpause vorgelegt werden. Mehr zum Thema finden Sie in den Beiträgen auf dieser Seite und auch hier in einem Beschluss der Bundestagsfraktion:

Eckpunktepapier Blockchain der CDU/CSU-Fraktion