Innovationseinheiten als Speerspitzen einer agilen und innovativen Verwaltung

Ständig hören wir von neuen, potenziell revolutionären Technologien. Und tatsächlich stehen wir vor disruptiven Veränderungen, die auch die öffentliche Hand massiv betreffen. Vor diesem Hintergrund ist die Fähigkeit zu agiler Anpassung und Innovation auch in der Verwaltung zwingend notwendig. Die Erfahrung zeigt aber, dass sich Ministerien und Behörden mit den dafür notwendigen Änderungen mindestens genauso schwertun wie große Unternehmen.
Derzeit gibt es nicht genügend Experimentierräume, in denen man neue Technologien oder Anwendungen für kurze Zeit niedrigschwellig testen kann ohne sie gleich für das ganze Ministerium einzuführen. Das ist aber notwendig, um Kosten zu sparen und die Effizienz zu erhöhen. Neues muss schnell und kurzfristig ausprobiert werden ohne erst lange Verwaltungsschritte zu durchlaufen.

Alle DAX-Konzerne haben diese Zusammenhänge bereits erkannt und in der Folge sogenannte Innovationseinheiten eingerichtet: Das sind kleinere, möglichst unabhängige Organisationen, in denen neuartige Technologien, Prozesse und Arbeitsweisen in einem geschützten Umfeld erprobt werden können. Innovationseinheiten kombinieren Startup-Kultur mit der Sicherheit einer großen Institution, was auch für Verwaltungen beträchtliche Vorzüge bietet.

Dies folgt einer einfachen Logik: Um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, müssen auch Ministerien und Behörden wie eine Institution im digitalen Zeitalter aufgestellt sein. Mithilfe von Innovationseinheiten wird die Erkennung, Anschaffung und Implementierung relevanter Technologien sowie agile Prozesse und Arbeitsweisen ermöglicht. Aus diesem Grund habe ich ein Eckpunktepapier für ein Innovationseinheitengesetz verfasst. Es skizziert, wie Innovationseinheiten als Speerspitzen einer agilen und innovativen Verwaltung in Ministerien und Behörden konkret umgesetzt werden können. Dieses Eckpunktepapier wurde im Sommer 2019 an das Innenministerium übernommen, wo nun an einem Gesetzestext gearbeitet wird.