Kontrollierte Abgabe von Cannabis

Wir brauchen dringend eine Neuregelung der Cannabispolitik. Dabei stelle ich mir eine kontrollierte staatliche Abgabe (zum Beispiel in Apotheken) zu moderaten Preisen vor.
Es geht mir nicht darum, den Markt für eine dritte Volksdroge zu öffnen, sondern vielmehr effektiv dem Konsum von Cannabis entgegenzuwirken, denn genau das tut der aktuelle Verbotsansatz nicht. Die Zahl der Konsumierenden steigt, während gleichzeitig das Risiko durch verunreinigtes oder synthetisches Cannabis für den Konsumenten stetig zunimmt. Um dem entgegenzuwirken, plädiere ich für die kontrollierte Freigabe von Cannabis z.B. in Apotheken um die volle Kontrolle über den Verbrauch, Jugendschutz und den Schwarzmarkt zu erlangen.

Mehr dazu finden Sie in dem aktuellen Buisnessinsider-Artikel:

 https://www.businessinsider.de/politik/deutschland/gegen-das-wahlprogramm-seiner-partei-cdu-politiker-will-freien-verkauf-von-cannabis-an-erwachsene-ermoeglichen-a/

 

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte sie auch interessieren:

Putins Kriegsgründe im Faktencheck – Причины войны Путина в проверке фактов – Причини війни для Путіна це перевірка фактів

Putins Kriegsgründe im Faktencheck – Причины войны Путина в проверке фактов – Причини війни для Путіна це перевірка фактів

🇩🇪 Präsident Putin lügt! Keines seiner Argumente, mit denen er die eigene Bevölkerung und die Welt von seinem Krieg zu überzeugen versucht, entspricht der Wahrheit!  🇺🇦 Президент Путин лжёт! Ни один из аргументов, которыми он пытается оправдать перед  населением...

mehr lesen
Gesetzesentwurf zur Interoperabilität

Gesetzesentwurf zur Interoperabilität

Von Interoperabilität profitieren wir jeden Tag - Das Wort sagt Dir nichts? Keine Sorge, ich erkläre es Dir gerne: Wenn Du Deinem Freund eine Mail schicken, oder ihn anrufen möchtest, dann kannst Du dies immer und zu jeder Gelegenheit tun. Egal ob Dein Freund...

mehr lesen