NEUSTAAT - nominiert für den Wirtschaftsbuchpreis des Jahres!

Staat und Politik müssen sich grundlegend ändern.

Von Blockchain bis Bildung, von Klima bis KI, von Datensouveränität bis zur Doppelrente: Dieses Buch gibt Antworten auf die neuen Aufgaben der Politik. Neue Gesetzgebungsprozesse, ein neues Dienstrecht, neue Methoden der Zusammenarbeit und neue, transparentere Planungsprozesse sind radikale Reformen der staatlichen Verwaltung. Freuen Sie sich auf messerscharfe Analysen und 103 konkrete und ganz neue Vorschläge für den Auftakt in ein neues Reformjahrzehnt.

Weitere Informationen zu NEUSTAAT

Offizielle NEUSTAAT Webseite



Meine Themen - wofür ich arbeite:

Auswirkungen des Coronavirus - Informationen und Unterstützung für Unternehmen und Arbeitnehmer/innen


Die 101-jährige Steglitzerin Gertrud Haase geht mit gutem Beispiel voran und wird als erste Berlinerin gegen #Corona geimpft: "Ich habe den Pieks gar nicht gemerkt. Ganz toll" 💪 Ich hoffe auf eine schnelle #Impfstoff-Versorgung, damit jeder sich impfen lassen kann, der es wünscht. Für mich steht fest: Sobald ich an der Reihe bin, werde ich mich impfen lassen! 🙏 Bild: Kay Nietfeld #COVID19 #impfen #fightthevirus #stayathome Bezirk Steglitz-Zehlendorf #CDU #CDUCSU CDU Steglitz-Zehlendorf


Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche, ruhige Feiertage! 🎄🌟 Bleibt gesund!

Aktuelles auf Instagram

Auch, wenn das öffentliche Leben durch den #Corona-Virus stark eingeschränkt wurde, viele Infrastruktureinrichtungen sind weiterhin geöffnet. 🏨🏪

Das ist möglich, weil sich die vielen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der #Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Kindertagesstätten und Seniorenheime täglich unermüdlich für uns einsetzen und damit einen unschätzbaren Dienst für unsere Gesellschaft leisten. Für diesen sensationellen und wertvollen Einsatz habe ich mich heute zusammen mit unser Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski in mehreren Einrichtungen in Steglitz-Zehlendorf herzlichst bedankt.

#steglitz #zehlendorf #cdu #corona #danke #heldendesalltags #charité

Wer im #HomeOffice um 23 Uhr nochmal seine Mails checkt, darf aktuell nicht vor 10 Uhr wieder arbeiten. 🤦💻 Mobiles Arbeiten braucht Rechtssicherheit! Unser Gesetzesvorschlag macht #HomeOffice möglich und verordnet es nicht nur: https://t.co/uhSDa7Clmu 🚀 https://t.co/Tc8cDzPPFP