NEUSTAAT-Vorschlag Nr. 1 verabschiedet: Zukunftlobby

Eine Lobby für Geschäftsmodelle und Branchen, die es noch gar nicht gibt. Das ist die Zukunftslobby. Denn zukunftsgerechte Entscheidungen trifft man am besten, wenn die Zukunft mit am Tisch Sitz. Wir schaffen eine Institution, die zukünftige Entwicklungen antizipiert und in politische Entscheidungen einbindet. Hätte es die Zukunftslobby vor Jahren schon gegeben, hätte sie zum Beispiel vorhergesehen, dass synthetische Kraftstoffe ein riesen Potenzial für einen nachhaltigen Verkehr mitbringen und die Politik bei der Regulierung beraten können.

Die Zukunftslobby kann kommen – sie erhält Geld aus dem Haushalt. Wir reden nicht nur vom #Neustaat, wir machen ihn auch.

Das könnte sie auch interessieren:

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Mein Bundestagsbüro und ich suchen eine/n: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Verwaltungs- und Staatsmodernisierungals Schwangerschaftsvertretung in Teilzeit mit ggf. der Möglichkeit zur Verlängerung ab diesem Herbst. WEN WIR SUCHEN Dein Profil • Wir suchen...

mehr lesen
Osterpaket in der Verfahrensbeschleunigung

Osterpaket in der Verfahrensbeschleunigung

Die Energiewende, also der Umstieg auf eine klimaneutrale Energieversorgung, ist unvermeidlich, um den Klimawandel zu begrenzen und um Deutschland unabhängiger zu machen von Rohstoffimporten, wie wir sie derzeit etwa noch aus Russland erhalten. Damit wir erneuerbare...

mehr lesen